Konfiguration: Cisco SPA 504G

1. Ihr Telefonanschluss

Konfigurationsanleitung

Fehler und Lösungen

Das SPA 504 von Cisco wurde erfolgreich mit sipgate getestet. Übernehmen Sie bitte die Daten der personalisierten Konfigurationsanleitung, wie sie nachfolgend angezeigt werden. Schalten Sie zunächst Ihr SPA 504 ein. Verbinden Sie den Lan-Port des Cisco SPA 504 mit Ihrem Router. Ermitteln Sie die IP-Adresse des Cisco Gerätes über Ihren Router. Eine Anleitung hierfür finden Sie im Handbuch oder auf der Webseite des Herstellers. Loggen Sie sich über die IP-Adresse auf die Web-Oberfläche des Cisco SPA 504 ein.

2. Login auf Ihrem Gerät

3. Persönliche Konfigurationsanleitung



4. Testen und Lostelefonieren

So testen Sie, ob Ihr neuer Telefonanschluss funktioniert:

Methode 1: Ausgehende Anrufe testen
Rufen Sie die Testrufnummer 10000 an. Wenn alles richtig eingestellt ist, hören Sie eine automatisierte Ansage.

Methode 2: Eingehende Anrufe testen
Rufen Sie Ihre neue sipgate basic Rufnummer an, um die Verbindung zu Ihrem Telefon zu testen.

So testen Sie die Verbindungsqualität:
Rufen Sie die kostenlose Servicenummer 10005 an. Mit dem Echotest prüfen Sie, ob Ihr Telefonanschluss richtig eingestellt ist und die Verbindungsqualität stimmt. Sprechen Sie dafür bitte einen kurzen Text (max. 30 Sekunden Länge) auf. Das System speichert den Text und spielt ihn sofort für Sie ab. Nach dem Abspielen wird Ihr Text automatisch gelöscht.




Fehler und Lösungen:


Zweiter Anruf soll mit besetzt abgewiesen werden statt klingeln:

Ursache: Telefon->Menü->User Preferences->Call Preferences->Call Waiting / Anklopfen: aktiv
Lösung: Telefon->Menü->User Preferences->Call Preferences->Call Waiting / Anklopfen: inaktiv

Fehler: Anruf kommt zu standen aber Sprache ist einseitig/keinseitig
Ursache 1: der lokale Router/Modem/Firewall blockiert die RTP Sprachdaten
Lösung 1.0: bekannte Router/Modem finden Sie hier https://basicsupport.sipgate.de/hc/de/articles/115005739225
Lösung 1.1:
Im Cisoc->Ext 1 (sipgate) ->SIP Settings->
SIP Port: 5060 in 5160 ändern
SIP: RTP Port Min: 32004 einstellen
Änderungen speichern, Anrufe testen.
Abweichend weiter die Ports ändern
Lösung 1.2:
Ports wie bei Lösung 1.1 einstellen
Im Router eine Portweiterleitung 5160/UDP u. 32004/UDP an IP vom Cisco einrichten
Änderungen speichern, ggf. Router neustarten
Anrufe testen
Lösung 1.3
Im Cisco Webmenü->Ext 1 (sipgate) 
outbound Proxy: tcpproxy.sipgate.de
SIP Transport: TCP
Änderungen speichern, Anrufe testen 


Fehler: Failed - Authenticate / Registrierung vom sipgate Profil klappt nicht
Ursache 1: SIP Daten nicht korrekt
Lösung 1: SIP-ID, SIP-Passwort und Server: sipgate.de korrekt eingeben, auf Großchreibung beim Passwort achten

Zurück zur Übersicht