Konfiguration: Windows Softphones X-Lite 5.4.0 (Bria kompatibel)

1. Ihr Telefonanschluss

Die Software X-Lite, Version 5.4.0, wurde erfolgreich mit sipgate am 29.01.2019 getestet.
X-Lite erhalten Sie unter folgenden Link:  X-Lite

Konfigurationsanleitung

Fehler und Lösungen

 

2. Login auf Ihrem Gerät

3. Persönliche Konfigurationsanleitung




Gehen Sie auf "Account Settings" um die Einstellungen in Ihrem Softphone vorzunehmen:

Geben im Reiter "Account" die Daten wie folgt ein:

[[SIPID]]
[[SIPSERVER]]
[[SIPPASSWORD]]
[[FIRSTNAME]] [[LASTNAME]]
[[SIPID]]
[[SIPSERVER]]
[[FIRSTNAME]] [[LASTNAME]]
Unter dem Reiter "Topology" passen Sie die Daten wie folgt an:

5160
5104
5120


Gehen Sie nun auf "Transport" und passen die Daten wie folgt an:



Nun gehen Sie auf "Advanced" und passen die Daten wie folgt an.
Klicken abschliessend auf "OK" um die Einstellungen zu übernehmen.

600


4. Testen und Lostelefonieren

So testen Sie, ob Ihr neuer Telefonanschluss funktioniert:

Methode 1: Ausgehende Anrufe testen
Rufen Sie die Testrufnummer 10000 an. Wenn alles richtig eingestellt ist, hören Sie eine automatisierte Ansage.

Methode 2: Eingehende Anrufe testen
Rufen Sie Ihre neue sipgate basic Rufnummer an, um die Verbindung zu Ihrem Telefon zu testen.

So testen Sie die Verbindungsqualität:
Rufen Sie die kostenlose Servicenummer 10005 an. Mit dem Echotest prüfen Sie, ob Ihr Telefonanschluss richtig eingestellt ist und die Verbindungsqualität stimmt. Sprechen Sie dafür bitte einen kurzen Text (max. 30 Sekunden Länge) auf. Das System speichert den Text und spielt ihn sofort für Sie ab. Nach dem Abspielen wird Ihr Text automatisch gelöscht.





Fehler und Lösungen: 

 

Fehler: SIP Fehler 408 / timeout
Ursache 1:
Router blockiert die SIP Anfragen, ggf. ist der eingestellt Port bereits in Verwendung
Lösung 1:
X-lite->SIP Account ->Topology
Port Ranges signaling: 5160-5160 in 5260-5260 oder abweichend ändert bis die Registrierung klappt

Fehler: Sprache ist einseitig / kein Audio
Ursache 1:
RTP Sprachports sind bereits lokal im Netzwerk belegt
Lösung 1: 
X-lite->SIP Account ->Topology Port Ranges RTP: 5204-5220 oder abweichend einstellen
Ursache 2: Sie nutzen IPv6, X-lite sendet nur IPv4 Anfragen und der IPv4/IPv6 Nat Proxy vom Internet Anbieter ändert den Sprachport im Gespräch 
Lösung 2:
IPv6 Registrierung einstellen sofern möglich, sonst Phonerlite mit IPv6 verwenden
Ursache 3: im Router ist SIP ALG aktiv, es werden willkürliche Ports ausgehandelt
Lösung 3:
SIP ALG im Router deaktivieren