Konfiguration: Siemens OpenStage 40

1. Ihr Telefonanschluss

Das Gigaset OpenStage 40 von Siemens wurde erfolgreich mit sipgate getestet.

2. Login auf Ihrem Gerät

Loggen Sie sich über die IP-Adresse Ihres OpenStage 40 auf die Weboberfläche ein.
Das Standard Passwort lautet "123456".
Als Administrator finden Sie unter
System -> Registration die Registrationseinstellungen
System -> SIP Interface die erweiterten SIP Einstellungen
Network -> Port Configuration die SIP/RTP Einstellungen für SIP Registrierung und Sprache

3. Persönliche Konfigurationsanleitung

Wechseln Sie zunächst in "System" und setzen dort unter "System Identity" Ihre Sip-ID: "[[SIPID]]" als Terminal Number ein.

4. Testen und Lostelefonieren

So testen Sie, ob Ihr neuer Telefonanschluss funktioniert:

Methode 1: Ausgehende Anrufe testen
Rufen Sie die Testrufnummer 10000 an. Wenn alles richtig eingestellt ist, hören Sie eine automatisierte Ansage.

Methode 2: Eingehende Anrufe testen
Rufen Sie Ihre neue sipgate basic Rufnummer an, um die Verbindung zu Ihrem Telefon zu testen.

So testen Sie die Verbindungsqualität:
Rufen Sie die kostenlose Servicenummer 10005 an. Mit dem Echotest prüfen Sie, ob Ihr Telefonanschluss richtig eingestellt ist und die Verbindungsqualität stimmt. Sprechen Sie dafür bitte einen kurzen Text (max. 30 Sekunden Länge) auf. Das System speichert den Text und spielt ihn sofort für Sie ab. Nach dem Abspielen wird Ihr Text automatisch gelöscht.