Konfiguration: Android Softphones (Samsung, Huawei, Google, LG) Linphone

1. Ihr Telefonanschluss

Konfigurationsanleitung

Fehler und Lösungen


Update: 28.12.2020
- Wenn die Anleitung nicht mehr aktuell ist, gerne Screenshots vom aktuellen Menü zusenden

Die Software Linphone Version 4.1.1 wurde erfolgreich mit sipgate getestet.
Linphone erhalten Sie unter folgenden Link:

Linphone Android Download

Bitte beachten Sie dass durch eine kabellose VoIP-Nutzung, Einbußen in der Qualität entstehen können!

2. Login auf Ihrem Gerät

3. Persönliche Konfigurationsanleitung


Bei der ersten Einrichtung gehen Sie über das Menü auf "Assistent".



- Wählen Sie nun "SIP-KONTO VERWENDEN"
- Geben Sie die Daten wie folgt ein:


[[SIPID]]
[[SIPPASSWORD]]
sipgate.de
[[FIRSTNAME]] [[LASTNAME]]
[[SIPID]]

Durch anklicken der SIP-ID können Sie die SIP Einstellungen jederzeit bearbeiten


[[SIPID]]

Unter "SIP-Konto" können Sie die Einstellungen jederzeit anpassen:

[[SIPID]]
[[SIPPASSWORD]]
sipgate.de

Weitere Einstellungen wie folgt:



- Wählen Sie nun "SIP-KONTO VERWENDEN"
- Geben Sie die Daten wie folgt ein:



- "Einstellungen" -> "Netzwerk"
- zufällige Ports deaktivieren
- im W-Lan Nutzung: 5160 einstellen
- bei LTE Nutzung: 32160 einstellen


- "Einstellungen" -> "Audio"
- nacholgende Codecs sollten aktiviert sein



Anrufannahme: gesperrter Bildschirm
- Ihr sipgate Profil sollte nun erfolgreich angemeldet sein
- Sie können nun eingehende / ausgehende ANrufe testen
- ziehen Sie den grünen Hörer nach Links um den Anruf an zu nehmen



4. Testen und Lostelefonieren

So testen Sie, ob Ihr neuer Telefonanschluss funktioniert:

Methode 1: Ausgehende Anrufe testen
Rufen Sie die Testrufnummer 10000 an. Wenn alles richtig eingestellt ist, hören Sie eine automatisierte Ansage.

Methode 2: Eingehende Anrufe testen
Rufen Sie Ihre neue sipgate basic Rufnummer an, um die Verbindung zu Ihrem Telefon zu testen.

So testen Sie die Verbindungsqualität:
Rufen Sie die kostenlose Servicenummer 10005 an. Mit dem Echotest prüfen Sie, ob Ihr Telefonanschluss richtig eingestellt ist und die Verbindungsqualität stimmt. Sprechen Sie dafür bitte einen kurzen Text (max. 30 Sekunden Länge) auf. Das System speichert den Text und spielt ihn sofort für Sie ab. Nach dem Abspielen wird Ihr Text automatisch gelöscht.


Feature: AB/VoiceMail Benachrichtigung via MWI

- gibt es nicht oder konnte in der aktuellen Version nicht ermittelt werden

Feature: Blacklist/eingehend Rufnummern blockieren
- gibt es nicht oder konnte in der aktuellen Version nicht ermittelt werden
- Abweichend die Blacklist im sipgate Account verwenden

Feature: eingehende Anrufe klingeln 30s und werden dann von Linphone abgewiesen
Ursache: Linphone->Einstellungen->Anruf->Auflegen bei eingehendem Anruf: 30s
Anpassung: "Auflegen bei eingehendem Anruf:" 30s (eine höhere Zeit einstellen, wenn es länger klingeln soll)

Feature: Busy on Busy 
Ursache: Besetzt bei besetzt ist aktiv, kann nicht geändert werden, der zweite Anrufer wird mit Besetzt abgewiesen


Fehler und Lösungen

Fehler: eingehende Anrufe werden nur angezeigt oder vibrieren, klingeln aber nicht hörbar
Ursache:
Android->Einstellungen->Töne u. Vibration-> lautlos / vibrieren
Lösung: Android->Einstellungen->Töne u. Vibration->TON

Fehler: "Failed: Unauthorized
Ursache:
SIP-ID und/oder SIP-Passwort falsch
Lösung:
SIP-ID ohne Leerzeichen eintragen, e0 (eNull), SIP-Passwort: keine Leerzeichen / Groß/Kleinschreibung beachten

Eingehende Anrufe werden abgewiesen: obwohl App angemeldet ist
Ursache:
SIP Fehler 488 / passender Audiocodec ist nicht aktiv
Lösung:
Audio->Codecs: PCMA und PCMU aktivieren

Fehler: eingehende Anrufe haben 30s stille und werden dann aufgelegt mit SIP 408 timeout
Ursache: W-Lan Router / LTE Router leitet die Anfragen nicht zum Smartphone weiter
Lösung 1 W-Lan: andere VoIP App installieren und abweichende SIP / RTP Ports einstellen
Lösung 2 W-Lan: sipgate VPN aktivieren, Anrufe testen, ob diese nun zugestellt werden können
Lösung 3 W-Lan: im Router UPnP aktivieren und testen, ob Anrufe nun korrekt zugestellt werden 
Lösung 4 W-Lan: stun Server eintragen und testen, mit welchen Stun Server es klappt
Lösung 1 LTE: andere VoIP App installieren und abweichende SIP / RTP Ports einstellen im Bereich 30.000-59.999


Fehler: Audio ist einseitig / beidseitig ohne Ton
Ursache: Router/Modem/LTE Router verwendet bereits den Sprachport oder leitet diesen nicht korrekt zu Linphone
Lösung 1 W-lan/LTE: andere Android VoIP App installieren bei der Sie den Sprachport manuell abweichend einstellen können
Lösung 2 W-lan/LTE + IPv4  (IPv6 geht nicht)
- Router/Modem mit folgender Liste abgleichen und  SIP ALG deaktivieren
- Linphone->Einstellungen->Netzwerk->IPv6 erlauben: inaktiv
- Linphone Anmeldung auf TCP ändern TCP01 und TCP02 , 10min warten oder App neustarten
--> Anrufe testen

Fehler: Registration failed
Ursache: Einstellungen->Netzwerk->Push-Benachrichtigung aktivieren: ist aktiv
Lösung: Einstellungen->Netzwerk->Push-Benachrichtigung aktivieren: deaktivieren

Fehler: eingehende "Anrufe" von 100, 1000, 1008, 1100, 2000 etc. 
Ursache: VoIP Hijacker versuchen VoIP Anlagen zu übernehmen und scannen IP Bereiche: VoIP Spam / SPIT / Ghost Calls
Problem: Linphone reagiert mit klingeln, statt die Versuche abzulehnen
Lösung: die App bietet leider keine Einstellung
Workaround
: Linphone-> "Einstellungen" -> "Netzwerk"->zu benutzender SIP Port: 55060 einstellen

Fehler: Audio ist einseitig oder kein Audio
Szenario:
Linphone + SpeedPort/Fritz Box wollen RTP 7078 verwenden, aber nur einer kann
Ursache 1: RTP Sprachport ist ggf. identisch mit anderen VoIP Telefonen/Router im gleichen Netzwerk
Lösung 1: keine, RTP Port kann nicht geändert werden
Workaround: Zoiper Beta installieren und abweichende SIP/RTP Ports einstellen


Fehler: Registrierung wird mit io error abgewiesen
Ursache 1: Registrierungsanfragen werden nicht gesendet  (Energiesparmodus)
Lösung 1: Energiesparoptionen deaktivieren, App in den vordergrund holen und prüfen ob die Anmeldung klappt,
ggf. alle 30-60Min widerholen
Ursache 2: Nat Problem mit IPv6 Netzwerk
Lösung 2: Netzwerk -->allow IPv6 aktivieren -->Registrierung prüfen

Fehler: die Registrierung klappt nur via W-Lan
Ursache 1: Einstellungen->Netzwerk->"Nur Wifi verwenden: aktiv
Lösung 1: Einstellungen->Netzwerk->"Nur Wifi verwenden: deaktivieren
Ursache 2: T-Mobile Datenpaket ist VoIP Registrierung via UMTS/LTE nicht erlaubt Siehe Vertragsdetails
Lösung 2: T-Mobile VoIP Paket dazu buchen, VoIP wird dann durch gelassen

Fehler: eingehende Anrufe werden nach 30s abgewiesen, ausgehende Anrufe sind möglich
Ursache 1: Linphone->Einstellungen->Netzwerk: Stun Server eingetragen / SIP-Konto->Erweitert->Stun: Stun eingetragen
Lösung 1: Stun Server jeweils bei Einstellungen->Netzwerk und SIP-Konto->Stun Server: deaktivieren
Ursache 2: Router blockiert eingehende SIP UDP Pakete
Lösung 2: im Router SIP ALG deaktivieren Siehe: FAQ Router mit VoIP Problemen

Zurück zur Übersicht