Konfiguration: T-COM Hybrid Router

1. Ihr Telefonanschluss

Konfigurationsanleitung

Fehler_und_Lösungen

Update: 25.02.2021
- Wenn die Anleitung nicht mehr aktuell ist, gerne Screenshots vom aktuellen Menü zusenden

Empfehlung: Firmware 06/18 manuell installieren, damit Anrufe korrekt empfangen werden können.
Automatisch installierte Firmware Update 06/18 und 11/19 haben diverse Biugs, Siehe Fehler und Lösungen

 

 

2. Login auf Ihrem Gerät

Das Konfigurationsmenü erreichen Sie, indem Sie "http://192.168.2.1" in die Adresszeile Ihres Browsers eingeben, auf  "Reconnect" In dem sich öffnenden Fenster wird ein Passwort verlangt,  schauen Sie dazu auf die Geräterückseite vom SpeedPort.

In der SIP-Konfiguration wechseln Sie in das Untermenü "Konfiguration -> Telefonie -> Internet Telefonie".

Übernehmen Sie bitte die Daten der personalisierten Konfigurationsanleitung, wie sie folgend angezeigt werden.

 

3. Persönliche Konfigurationsanleitung



Die nachfolgende Anleitung zeigt wie man die sipgate Daten einrichtet
Hinweis: Statt dem "e" in der SIP-ID (Beispiele: 1234567e0, 1234567e1) kann man eine "0" (Null) verwenden (Beispiele: 123456700,123456701).
Ausnahme: bei 1234567e0 kann man 123456700 oder 1234567 verwenden
Grund: Die Telekom Firmware lehnt Buchstaben im Benutzernamen und Rufnummer ab.
Häufige Fehler: bei Benutzername/Rufnummer wird nicht die SIP-ID mit 00 eingetragen, Registrierung klappt dann nicht

[[SIPID]]
[[SIPID]]
[[SIPPASSWORD]]
[[SIPSERVER]]
5060
sipgate

4. Testen und Lostelefonieren

So testen Sie, ob Ihr neuer Telefonanschluss funktioniert:

Methode 1: Ausgehende Anrufe testen
Rufen Sie die Testrufnummer 10000 an. Wenn alles richtig eingestellt ist, hören Sie eine automatisierte Ansage.

Methode 2: Eingehende Anrufe testen
Rufen Sie Ihre neue sipgate basic Rufnummer an, um die Verbindung zu Ihrem Telefon zu testen.

So testen Sie die Verbindungsqualität:
Rufen Sie die kostenlose Servicenummer 10005 an. Mit dem Echotest prüfen Sie, ob Ihr Telefonanschluss richtig eingestellt ist und die Verbindungsqualität stimmt. Sprechen Sie dafür bitte einen kurzen Text (max. 30 Sekunden Länge) auf. Das System speichert den Text und spielt ihn sofort für Sie ab. Nach dem Abspielen wird Ihr Text automatisch gelöscht.




Fehler und Lösungen:

Fehler: Das speichern der sipgate Daten ist nicht erfolgreich möglich
Ursache: Rufnummer/Benutzername wurde nicht die SIP-ID mit 123456700 eingetragen
Lösung: in beiden Feldern: Rufnummer/Benutzername die SIP-ID mit 00 statt e0 eintragen 

Fehler: Registrierung von VoIP Telefonen / Apps ist nicht möglich, bei Nutzung von DSL + LTE
Problem
: Der LTE Vertrag erlaubt kein VoIP und lehnt die Registrierung ab
Lösung: VoIP Anmeldung nur über DSL einstellen
- „speedport.ip" im Browser eintragen, anmelden
- Reiter „Internet“ → „Internetverbindung“ → „LTE deaktivieren oder Ausnahmen hinzufügen“
- Ausnahmeregel „VoIP“ ändern bzw. neu hinzufügen
- Den entsprechenden PC/Laptop/VoIP Telefon aus der Liste auswählen
- Änderungen mit Speichern (am Ende der Liste) bestätigen
Abweichend: LTE Vertrag nutzen, welcher VOIP erlaubt

Fehler: seit dem automatischen Firmware Update 06/18 brechen Anrufe nach 30s ab
Szenario 1: Hybrid Router mit sipgate Daten
Szenario 2: Hybrid Router + VoIP Telefon/Adapter mit sipgate Daten 
Ursache: 
die Telekom installiert  automatisch eine Firmware: 06/2018 in der wieder SIP ALG SIP UDP Pakete falsch bearbeitet werden
Ursache technisch: 
- der Anruf wird korrekt mit Invite an die Zielrufnummer gestartet
- der sipgate Server antwortet mit SIP 200 OK an die IP vom SpeedPort / VoIP Telefon/Adpater
- der SpeedPort (SIP ALG) leitet die Information nicht an das sipgate Profil (Hybrid) / VoIP Telefon oder VoIP Adapter
- der SpeedPort/VoIP Telefon oder VOIP Adapter antwortet nicht mit SIP: ACK 
- der sipgate Server widerholt die Anfrage, nach 30s beenden wir den Anrufaufbau
Hinweis: SIP ALG im Router deaktivieren ist nicht möglich
Lösung 1: 
Firmware 06/2018 manuell neu installieren Telekom: Download Firmware 050124.04.00.005 Stand 06/2018
Lösung 2: downgrade auf ältere Firmware Telekom: Download ältere Firmware Version
Lösung 3: 
im VoIP Telefon/VoIP Apapter/VoIP APP die Anmeldung auf TCP ändern, Siehe Konfig Anleitung nach TCP
- Konfig Anleitungen finden Sie hier: Konfiguration
Abweichend: V
oIP Adpater + Analog Telefon verwenden, Anmeldung auf TCP einstellen
Alternativer Download Firmware 06/2018: 
- alle 3 Dateien via rechtsklick "Speichern unter" speichern und .bin Datei entpacken
Download Datei 1 von 3:
 Datei 1 / Download Datei 2 von 3: Datei 2 Download Datei 3 von 3: Datei 3
Anleitung: Wie wird eine Firmware manuell installiert: Link Telekom PDF

Fehler: Anrufe klingeln weiter, obwohl aufgelegt Firmware 050124.04.00.007 11/2019 
Ursache
: unklar
technisch: auflegen wird an den SpeedPort geschickt, SpeedPort bestätigt das auflegen, klingelt intern aber weiter
Lösung: unklar
Testen: Anmeldung nur via DSL via IPv4, DSL nur via IPv6, LTE nur via IPv6