Konfiguration: Asterisk Freeswitch

1. Ihr Telefonanschluss

Freeswitch kann erfolgreich mit sipgate trunking Daten via IPv4 UDP konfiguriert werden.

Hinweis sipgate trunking:
- IPv6 Registrierung ist bei trunking bisher nicht möglich
- IPv4 Registrierung nur via UDP, nicht TCP/TLS

conf/sip-profiles/external/sipgate-team-trunking.xml 

<include>
 <gateway name="sipgate-team-trunking">
  <param name="proxy" value="sipconnect.sipgate.de"/>
  <param name="outbound-proxy" value="sipconnect.sipgate.de"/>
  <param name="register-proxy" value="sipconnect.sipgate.de"/>
  <param name="username" value="SIP-IDt0"/>
  <param name="auth-username" value="SIP-IDt0"/>
  <param name="from-user" value="SIP-IDt0"/>
  <param name="from-domain" value="sipconnect.sipgate.de"/>
  <param name="password" value="SIP-Passwort"/>
  <param name="ping" value="25"/>
  <param name="context" value="public"/>
  <param name="register" value="true"/>
  <param name="register-transport" value="udp"/>
 </gateway>
</include> 

conf/vars.xml

<X-PRE-PROCESS cmd="set" data="default_provider=sipgate-team-trunking"/>

 

conf/dialplan/sipgate-outbound.xml

In order to get valid outgoing CID"s sipgate needs another header:
Where ${outbound_caller_id_number} is defined in the directory as 491234567890 without a + or 00.

<include>

  <extension name="sipgate-outbound">
    <condition field="destination_number" expression="^(\d+)$">
      <action application="set" data="effective_caller_id_number=${outbound_caller_id_number}"/>
      <!-- <action application="set" data="effective_caller_id_name=${outbound_caller_id_name}"/> -->
      <action application="set" data="sip_h_P-Preferred-Identity=sip:${outbound_caller_id_number}@sipconnect.sipgate.de"/>
      <!-- <action application="bridge" data="sofia/gateway/${default_gateway}/$1"/> -->
      <action application="bridge" data="{sip_cid_type=pid}sofia/gateway/${default_gateway}/$1"/>
    </condition>
  </extension>

</include>


Fehler und Lösungen: sipgate trunking

Fehler: Registrierung wird mit DNS (503) und/oder Authentication Error Messages (401) abgewiesen
Ursache: Sie versuchen IPv6 zu verwenden, sipconnect.sipgate.de unterstützt nur IPv4
Lösung: Anmeldung auf IPv4 umstellen

Fehler: Authentication Error Messages (401) abgewiesen
Ursache: SIP-ID und/oder SIP-Passwort falsch eingetragen oder mit Leerzeichen
Lösung
: SIP-ID und/oder SIP-Passwort korrekt eintragen, Leerzeichen löschen


Hinweis sipgate basic/team:
- IPv4/IPv6 wird mit sipgate.de unterstützt
- TCP/TLS nur via IPv4 realm:sipgate.de und outboundproxy: sip.sipgate.de
- Ihre SIP-ID/SIP-PW finden Sie im sipgate team Webmenü->Telefonie->VoIP Telefon->SIP Zugangsdaten

conf/sip-profiles/external/sipgate-basic-team.xml 

<include>
  <gateway name="sipgate.de">
    <param name="realm" value="sipgate.de"/>
    <param name="username" value="SIP-ID"/>
    <param name="password" value="SIP-Passwort"/>
    <param name="extension" value="extension_that _should_be_called_in_your_dialplan"/>
  </gateway>
</include>



Fehler und Lösungen: sipgate basic/team

Fehler: Authentication Error Messages (401) abgewiesen
Ursache: SIP-ID und/oder SIP-Passwort falsch eingetragen oder mit Leerzeichen
Lösung: SIP-ID und/oder SIP-Passwort korrekt eintragen, Leerzeichen löschen

2. Login auf Ihrem Gerät

Wir können leider keine Anleitung für die Einrichtung zur Verfügung stellen.

Verwenden Sie die Hinweise aus der Asterisk Anleitung: https://www.sipgate.de/basic/konfiguration/219/asterisk-pbx



Fehler und Lösung:

Audio ist einseitig oder kein Audio:
Ursache 1:
Fehler in der mod_portaudio, es werden unterschiedliche RTP Ports verwendet und nicht zusammengeführt
Lösung 1: Version 1.6.13 verwenden, wo der Bug behoben ist
Ursache 2: ein Router/Modem ändert den Sprachport oder leitet Sprachdaten nicht an den FreeSwitch
Lösung 2: Modem/Router: SIP ALG u. SIP Nat deaktivieren-->Anrufe testen
Lösung 2: andere lokale SIP/RTP Ports im FreeSwitch einstellen-->Anrufe testen
Lösung 2: Modem/Router: SIP ALG u. SIP Nat deaktivieren, UPnP aktivieren->Anrufe testen
Lösung 2: Modem/Router: SIP ALG u. SIP Nat, UPnP deaktivieren-->Portweiterleitung für SIP/RTP Ports einrichten

3. Persönliche Konfigurationsanleitung

4. Testen und Lostelefonieren

So testen Sie, ob Ihr neuer Telefonanschluss funktioniert:

Methode 1: Ausgehende Anrufe testen
Rufen Sie die Testrufnummer 10000 an. Wenn alles richtig eingestellt ist, hören Sie eine automatisierte Ansage.

Methode 2: Eingehende Anrufe testen
Rufen Sie Ihre neue sipgate basic Rufnummer an, um die Verbindung zu Ihrem Telefon zu testen.

So testen Sie die Verbindungsqualität:
Rufen Sie die kostenlose Servicenummer 10005 an. Mit dem Echotest prüfen Sie, ob Ihr Telefonanschluss richtig eingestellt ist und die Verbindungsqualität stimmt. Sprechen Sie dafür bitte einen kurzen Text (max. 30 Sekunden Länge) auf. Das System speichert den Text und spielt ihn sofort für Sie ab. Nach dem Abspielen wird Ihr Text automatisch gelöscht.