Konfiguration: Zyxel Speedlink 5501

1. Ihr Telefonanschluss

Fehler_und_Lösungen

Installation:

Am besten die Schritte der Anleitung/Handbuch nutzen
- Strom anschließen
- normal Internet via Analogkabel zur Telefondose
- Analog Telefone anschließen
- PC via Netzwerkkabel am Router anschließen

2. Login auf Ihrem Gerät

DSL Zugangsdaten: 
Das Webmenü vom Router erreichen Sie über den PC via http://speedport.ip 
Tragen Sie dann die DSL Zugangsdaten ein oder folgender der Anleitung / Handbuch.

VoIP Zugangsdaten:
Nachdem die DSL/Internetverbindung erfolgreich eingerichtet ist, können Sie nachfolgende Schritte zur Konfiguration nutzen:

3. Persönliche Konfigurationsanleitung

Hinweis: Wird der Router nicht als DSL Modem betrieben, dann "Betrieb hinter einem Router mit DHCP Server" auswählen
Hinweis: Wird der Router als DSL Modem betrieben, dann "Betrieb als Router" auswählen



Übernehmen Sie Servereinstellungen wie nachfolgend zu sehen:

Hinweis 1: "DHCP->WANoE" auswählen, wenn der Router nicht als Modem verwendet wird
Hinweis 2: "DHCP->WAN" auswählen, wenn der Router als Modem verwendet wird



Tragen Sie Ihre SIP-ID und SIP-Passwort korrekt nachfolgend ein:

Hinweis: SIP-ID/SIP-PW finden Sie im sipgate Kundenbereich


[[SIPPASSWORD]]
[[SIPID]]
[[SIPPASSWORD]]

4. Testen und Lostelefonieren

So testen Sie, ob Ihr neuer Telefonanschluss funktioniert:

Methode 1: Ausgehende Anrufe testen
Rufen Sie die Testrufnummer 10000 an. Wenn alles richtig eingestellt ist, hören Sie eine automatisierte Ansage.

Methode 2: Eingehende Anrufe testen
Rufen Sie Ihre neue sipgate basic Rufnummer an, um die Verbindung zu Ihrem Telefon zu testen.

So testen Sie die Verbindungsqualität:
Rufen Sie die kostenlose Servicenummer 10005 an. Mit dem Echotest prüfen Sie, ob Ihr Telefonanschluss richtig eingestellt ist und die Verbindungsqualität stimmt. Sprechen Sie dafür bitte einen kurzen Text (max. 30 Sekunden Länge) auf. Das System speichert den Text und spielt ihn sofort für Sie ab. Nach dem Abspielen wird Ihr Text automatisch gelöscht.



Fehler und Lösungen:

Fehler: "Fehlgeschlagen - RSP Code: 403

Ursache: Kontoname wurde eine Rufnummer statt SIP-ID eingetragen
Lösung: VoIP Rufnummer (sipgate) bearbeiten->Kontoname: Ihre SIP-ID eintragen