Konfiguration: Windows Softphones Zoiper5

1. Ihr Telefonanschluss

Die angegebenene Software Zoiper5 wurden erfolgreich mit sipgate am 05.02.2019 mit der Version 5.2.25 getestet.

Fehler und Lösungen

2. Login auf Ihrem Gerät

Installieren Sie Zoiper auf Ihrem Windows PC.

Auf dem Desptop und/oder Windows Startleiste sollte nun Zoiper ausgewählt werden können.

Starten Sie Zoiper und übernehmen Sie nachfolgende Einstellungen:

3. Persönliche Konfigurationsanleitung


Gehen Sie auf "Konto erstellen". Anschliessend tragen Sie die Daten wie im Bild dargestellt ein und gehen auf "Anmeldung".

[[SIPID]]
[[SIPPASSWORD]]


Klicken Sie auf den unteren Eintrag bei "SIP" und nehmen Sie die Einstellungen wie folgt vor:

[[SIPID]]
[[SIPID]]@sipgate DE
[[SIPID]]
[[SIPPASSWORD]]
sipgate.de
sipgate.de
[[SIPID]]


Gehen Sie in den "Einstellungen" auf "Erweitert" und übernehmen Sie die Daten wie folgt:

5160
5104

4. Testen und Lostelefonieren

So testen Sie, ob Ihr neuer Telefonanschluss funktioniert:

Methode 1: Ausgehende Anrufe testen
Rufen Sie die Testrufnummer 10000 an. Wenn alles richtig eingestellt ist, hören Sie eine automatisierte Ansage.

Methode 2: Eingehende Anrufe testen
Rufen Sie Ihre neue sipgate basic Rufnummer an, um die Verbindung zu Ihrem Telefon zu testen.

So testen Sie die Verbindungsqualität:
Rufen Sie die kostenlose Servicenummer 10005 an. Mit dem Echotest prüfen Sie, ob Ihr Telefonanschluss richtig eingestellt ist und die Verbindungsqualität stimmt. Sprechen Sie dafür bitte einen kurzen Text (max. 30 Sekunden Länge) auf. Das System speichert den Text und spielt ihn sofort für Sie ab. Nach dem Abspielen wird Ihr Text automatisch gelöscht.



Fehler und Lösungen: 

Fehler: Sprache wird einseitig / keinseitig übertragen
Ursache 1: RTP Ports sind bereits belegt
Lösung 1: W-Lan Settings->Features->Advanced->Network: SIP Port: 5260, RTP Port: 5204
Lösung 1: UMTS/LTE Settings->Features->Advanced->Network: SIP Port: 32060, RTP Port: 32020
Lösung 2
Windows: Zoiper TCP (IPv4 only)
Allgemein:
Domain: sipgate.de
Benutzername: SIP-ID
Passwort: SIP-Passwort
Outbound Proxy verwenden: Haken setzen
Outbound Proxy: tcpproxy.sipgate.de;transport=tcp
Erweitert: TCP-Transport verwenden
Einstellung speichern und Anrufe testen.