Konfiguration: Yealink W52P W56P

1. Ihr Telefonanschluss

Konfigurationsanleitung

Fehler_und_Lösungen

Update: 23.10.2020
- Wenn die Anleitung nicht mehr aktuell ist, gerne Screenshots vom aktuellen Menü zusenden
- Die sipgate Daten können erfolgreich auf dem Yealink W52P + Firmware 25.81.0.60 eingerichtet werden.

Hinweis
:
- man kann hier sehr viel falsch einstellen und sollte wissen was man tut oder Yealink Forum nachschauen
- Dokumentation / Firmware Download etc. zum Yealink W52P finden Sie bei Yealink hier

2. Login auf Ihrem Gerät

Über den Dect Hörer einfach die IP Adresse der Basis abrufen.
Die IP-Adresse nun im Browser Ihrer Wahl eintragen. 
Es sollte sich nun die Login Maske der Yealink Basis öffnen.

Login bei Auslieferung/Werksreset sollte username: admin und password: admin sein
- es wird empfohlen das Web Passwort zu ändern

3. Persönliche Konfigurationsanleitung

Settings->Upgrade
- aktuelle Firmware für die Basis und Handteil einspielen
- Firmware Updates für W52P findet man: hier





Konto
- wählen Sie ein freies Konto Bsp.: Konto 1 und tragen die sipgate Daten wie folgt ein
- wenn Sie [[SIP-ID]] statt Ihrer SIP-ID sehen, sind Sie nicht eingeloggt, Ihre SIP Daten finden Sie im sipgate Account->Telefone->Telefon

[[SIPID]]
[[SIPID]]
[[SIPPASSWORD]]
[[LASTNAME]]

Konto -> Codec:
- bei LTE/wenig Internetbandbreite sollte G.722 aus "Aktive Codecs in "verfügbare Codecs verschieben


Konto->Number Assignment
- weisen Sie der sipgate Verbindung nun ein/mehrere Dect Hörer zu

Konto->Erweitert
- Caller-ID-Header: From einstellen
- DTMF Typ: RFC2833 für sipgate Voicemail einstellen, für externe IVR/Tasteneingaben müssen Sie ggf. die Einstellung hier ändern
- Voice Mail: die 55000 eintragen, wenn Sie AB Nachrichten am Telefon erhalten wollen + "Subscribe MWI to Voice Mail" aktivieren


Features->General Information
- Key As Send: deaktivieren, sonst wird im From nicht die SIP-ID übertragen, ausgehende Anrufe sind nicht möglich
- Reserve # in User name: deaktivieren, sonst wird die SIP-ID im From modifiziert und ausgehende Anrufe sind nicht möglich
Feature Key Synchronisation: aktivieren, damit Username von der Basis gesendet wird

Netzwerk->Basic
- Internet Port: IPv4 oder IPv6 aktivieren, je nach Netzwerk / Internetanbieter, wir empfehlen Ipv6 zu nutzen, wenn Ihr Anbieter IPv6 kann
-IPv4 Config Empfehlung DHCP nutzen, Ihr Router/Modem vergibt dann automatisch IP Adressen
-IPv6 Config Empfehlung DHCP nutzen, Ihr Router/Modem vergibt dann automatisch IP Adressen


Netzwerk->Erweitert
Lokaler RTP Port: individuell einstellen, darauch achten, das mehrere VoIP Telefone im gleichen Netzwerk unterschiedliche Ports nutzen

Settings->SIP
Lokaler SIP Port: 5060 wird meist vom Router/Modem verwendet, daher individuell einstellen
- sofern mehrere Telefone im gleichen Netzwerk arbeiten unterschiedliche Ports einstellen Bsp.: 5160/5260/5360

Settings->Time & Date
- die Zeiteinstellungen individuell anpassen je Standort
- nachfolgend ein Beispiel

4. Testen und Lostelefonieren

So testen Sie, ob Ihr neuer Telefonanschluss funktioniert:

Methode 1: Ausgehende Anrufe testen
Rufen Sie die Testrufnummer 10000 an. Wenn alles richtig eingestellt ist, hören Sie eine automatisierte Ansage.

Methode 2: Eingehende Anrufe testen
Rufen Sie Ihre neue sipgate basic Rufnummer an, um die Verbindung zu Ihrem Telefon zu testen.

So testen Sie die Verbindungsqualität:
Rufen Sie die kostenlose Servicenummer 10005 an. Mit dem Echotest prüfen Sie, ob Ihr Telefonanschluss richtig eingestellt ist und die Verbindungsqualität stimmt. Sprechen Sie dafür bitte einen kurzen Text (max. 30 Sekunden Länge) auf. Das System speichert den Text und spielt ihn sofort für Sie ab. Nach dem Abspielen wird Ihr Text automatisch gelöscht.





Fehler und Lösungen:

Eingehende Anrufe sind möglich / ausgehende Anrufe nicht möglich " 403 Username in From Field required"
Problem: 
INVITE sip:Rufnummer@sipgate.de SIP/2.0 statt From: "Name" <sip:SIP-ID@sipgate.de:5060>
Ursachen: Konto->Erweitert->Caller-ID-Header: auf PAI eingestellt und/oder
Features->General->Key As Send: aktiv / Reserve # in User name: aktiv / Feature Key Synchronisation: inactive
Lösung: Konto->Erweitert->Caller-ID-Header: From einstellen und/oder
Features->General->Key As Send: inaktiv und  Reserve # in User name: inaktiv und Feature Key Synchronisation: active