Konfiguration: swissvoice CP2502

1. Ihr Telefonanschluss

Das swissvoice CP2502 wurde erfolgreich mit sipgate getestet. Übernehmen Sie bitte die Daten der personalisierten Konfigurationsanleitung, wie sie folgend angezeigt werden.

Diese Konfigurationsanleitung wurde mit der Version B2.3.1.4180 erstellt.

2. Login auf Ihrem Gerät

In den meisten Fällen wird das Telefon über DHCP eine IP-Adresse beziehen. Um das Telefon zu konfigurieren müssen Sie diese zunächst herausfinden.

- Drücken Sie die Menu Taste und wählen Sie Status aus. Die IP-Adresse wird nun unter DHCP angezeigt.Öffnen Sie auf Ihrem PC einen Internetbrowser und geben Sie folgende Adresse ein: http://IP-Adresse Das Wort IP-Adresse ersetzen Sie bitte durch die IP die angezeigt wurde.

- Der Benutzername und das Passwort lautet jeweils admin.

3. Persönliche Konfigurationsanleitung




Gehen Sie auf "SYSTEM" und im Menü auf "SIP-Konten".Unter "Basiseinstellungen >>" übernehmen die Daten wie folgt:

[[SIPID]]
[[SIPPASSWORD]]
sipgate.de
[[LASTNAME]]
sipgate.de
[[SIPID]]
5060
5060
sipgate.de




Gehen Sie auf "SYSTEM" und im Menü auf "SIP-Konten".Unter "Erweiterte Einstellungen >>" übernehmen die Daten wie folgt:





Gehen Sie auf "SYSTEM" und im Menü auf "SIP Globale Einstellungen".Übernehmen die Daten wie folgt:

5160

4. Testen und Lostelefonieren

So testen Sie, ob Ihr neuer Telefonanschluss funktioniert:

Methode 1: Ausgehende Anrufe testen
Rufen Sie die Testrufnummer 10000 an. Wenn alles richtig eingestellt ist, hören Sie eine automatisierte Ansage.

Methode 2: Eingehende Anrufe testen
Rufen Sie Ihre neue sipgate basic Rufnummer an, um die Verbindung zu Ihrem Telefon zu testen.

So testen Sie die Verbindungsqualität:
Rufen Sie die kostenlose Servicenummer 10005 an. Mit dem Echotest prüfen Sie, ob Ihr Telefonanschluss richtig eingestellt ist und die Verbindungsqualität stimmt. Sprechen Sie dafür bitte einen kurzen Text (max. 30 Sekunden Länge) auf. Das System speichert den Text und spielt ihn sofort für Sie ab. Nach dem Abspielen wird Ihr Text automatisch gelöscht.